Geschäftsfelder

TV

Als starke Sendermarke erreicht RTL II ausgewogen alle Zuschauergruppen. In einer zunehmend fragmentierten TV-Landschaft behauptet sich RTL II erfolgreich als unverwechselbares Vollprogramm und präsentiert mit Doku-Soaps, Soaps, Nachrichten, Dokumentationen und Reportagen sowie Serien und Spielfilmen ein breites Spektrum attraktiver und lebensnaher Inhalte.

Die Unabhängigkeit im Programm setzt sich im Werbemarkt fort. Die Vermarktungstochter EL CARTEL MEDIA sorgt immer wieder für frische Impulse und überzeugt mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis und hoher Service-Qualität.

Digital

Über das klassische, lineare Fernsehen hinaus ist RTL II auf allen relevanten digitalen Plattformen vertreten. Dieser Bereich steht im strategischen Fokus von RTL II und wird in den kommenden Jahren weiter ausgebaut.

Mit RTL II YOU stellt RTL II ein völlig neues Angebot für die junge Zielgruppe vor. Das „Next Generation TV“ verbindet lineares Streaming mit Time-Shift- und On-Demand-Funktionen sowie interaktiven Elementen. Bei RTL II YOU sind alle Inhalte parallel zum Video-Stream individuell über Time-Shift- und On-Demand-Funktionen abrufbar. Darüber hinaus können sich die User interaktiv über das Programm austauschen.

Ob im SmartTV, auf PCs, Notebooks, Tablets oder Smartphones: RTL II YOU kann auf allen Screens genutzt werden - gratis, zu jeder Zeit und an jedem Ort. RTL II YOU ist IP-basiert und wird nicht über Kabel, Satellit oder DVB-T ausgestrahlt.

Weitere digitale Aktivitäten

Online ist die Marke RTL II auf RTL2.de sowie der Mediathek TV NOW präsent, die mehr als zwölfeinhalb Millionen Video-Views pro Monat zählt.

Mit „RTL II RED.“ bietet das Münchner Unternehmen zudem ein umfassendes HbbTV-Angebot.

Die Gaming-Plattform RTL2-Spiele.de versammelt rund eine Million registrierte Spieler. Seine populären Daily-Soaps „Berlin - Tag & Nacht“ und „Köln 50667“ begleitet RTL II mit Mobile Apps mit mehr als 3,5 Millionen Downloads.

Auch in den Social Media erweitern und vertiefen wir das Markenerlebnis RTL II. Facebook-Profile begleiten unsere TV-Formate mit rund zehn Millionen Likes innerhalb des Portfolios. Auf YouTube unterhalten formatbegleitende und exklusive Channels zahlreiche Nutzer und verstärken so das TV-Erlebnis. So verzeichnet der im Juni 2013 gestartete Channel zu „GRIP - Das Motormagazin“ als größter deutschsprachiger Automobil-Channel mehr als 600.000 Abonnenten.

Lizenzen, Live Entertainment, Musik

Auch jenseits von TV und Internet sind RTL II und seine Programme erlebbar. Lizenzprodukte und Logoauswertungen verlängern die Wertschöpfung und beteiligen renommierte Partner in Industrie und Handel an den Erfolgen des Unternehmens. Hierzu gehören unter anderem Bücher („Die Kochprofis“, „Zuhause im Glück“), Zeitschriften („GRIP“), DVDs („Die Geissens“) und Musik-Compilations („THE DOME“).

Die Film-, Gaming- und Musikindustrien kooperieren mit RTL II zudem in Form zahlreicher On-Air-Promotions. Hinzu kommen Live-Events wie z.B. „Big City Beats“ oder das „Holi Gaudy Festival“.

Der neugegründete Musikverlag El Cartel Music stärkt die Musik-Kompetenz des Unternehmens weiter und steht für profitable Synergieeffekte. Sendergesichter wie Daniela Katzenberger oder Newcomer wie Flex werden unter einem Label vermarktet.

Programmverkauf

In Zusammenarbeit mit Produktions-, Lizenz- und Vertriebspartnern erreichen die attraktiven RTL II-Programme auf zahlreichen weiteren Wegen ihr Publikum. Unsere Formate werden für ausländische Medienmärkte lizenziert, ebenso verkauft der Sender fertige Produktionen auf dem internationalen Markt. Ausgewählte Erfolgsformate erfahren DVD-Auswertungen, ergänzend verstärken auch Ausschnittsverkäufe die Präsenz von RTL II auf den Bildschirmen. Von RTL II erstellte deutsche Synchronfassungen internationaler Spielfilme und Serien sind eine weitere Erlösquelle.

Technik

Die lineare TV-Verbreitung ist nach wie vor der wichtigste Verbreitungsweg für unser Programm. RTL II ist daher auf allen relevanten Plattformen verfügbar und arbeitet hierzu mit einer Vielzahl von Partnern zusammen wie ASTRA, HD+, Unity Media/Kabel BW, Deutsche Telekom, Vodafone, M7 Deutschland, Telecolumbus, Media Broadcast und vielen weiteren. Über Satellit, Kabel sowie IPTV stellt RTL II sein Programm den Zuschauern in SD- wie auch in HD-Qualität zur Verfügung, zudem ist RTL II in einigen Ballungsräumen per Antenne über DVB-T in SD-Qualität empfangbar. Die OTT-Verbreitung über Anbieter wie Zattoo und Magine runden das Angebot ab.

Für die Zuschauer in Österreich und der Schweiz stellt RTL II zudem eigene Programmversionen her und verbreitet diese über Satellit, Kabel und IPTV über alle relevanten Netzbetreiber in SD- und vielfach auch in HD-Qualität.