RTLZWEI gewinnt zehn Eyes & Ears-Awards – davon sechsmal den 1. Preis

Gestern Abend wurden im Münchner Filmtheater Sendlinger Tor zum 21. Mal die Internationalen Eyes & Ears-Awards verliehen. RTLZWEI belegte sechsmal den ersten Platz und zählte damit zu den erfolgreichsten Sendern des Wettbewerbs.

Mit den Awards zeichnet der Verband Eyes & Ears of Europe besonders kreative, innovative bzw. effektive Design-, Promotion- und Markenkommunikationsmaßnahmen im Bereich der audiovisuellen Medien aus.

Carlos Zamorano, Chief Marketing & Communications Officer: „Ich freue mich sehr für alle Kolleginnen und Kollegen, die bei RTLZWEI jeden Tag kreativ sind und ihre Ideen optimal umsetzen. Denn Fakt ist: TV-Marketing ist ein Marathon-Lauf. Unser Team muss kontinuierlich für viele Medienkanäle und in einer Vielzahl an Ausdrucksformen das Bestmögliche liefern - meistens unter Zeitdruck. Dass dabei so oft Höchstleistungen entstehen, macht mich stolz. Es ist toll, dass diese Arbeit jetzt in so umfangreicher Weise von ‚Eyes & Ears‘ gewürdigt wird. Ich danke der Jury, meinem Team und auch den Agentur-Partnern, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.“

Die Preise spiegeln die große Bandbreite der Genres und Formate des Realitysenders Nr. 1: Die Dating-Show „Love Island - Heiße Flirts & wahre Liebe“ erreicht die jungen Fans über alle für diese Zielgruppe relevanten Plattformen. Das medienübergreifende Formatkonzept wurde mit einem 1. Preis für die „beste Online-Präsenz“ und einem 2. Preis für die „beste integrierte Kampagne für ein Programm im Bereich Non-Fiction“ gewürdigt.

RTLZWEI hat drei Daily Soaps im Programm, die alle ausgezeichnet wurden. Die Jury überzeugte auch hier die gelungene Ansprache junger Zielgruppen:

„Köln 50667“ erhielt drei Awards. Einen 1. Platz gab es für die „beste Sonderwerbeform“: Die Penny-Supermärkte nutzten die Soap für ihr Recruiting. Einer der Charaktere ist auf Mitarbeitersuche. Hinter seiner eingeblendeten Nummer verbirgt sich ein Chatbot, der die potenziellen Kandidaten interviewt. Ergebnis: mehrere Hundert neue Mitarbeiter für Penny. Auf Platz 2 folgt die Integration der Sandwich-Kette subway bei „Köln 50667“. Hier kreierte Charakter Leonie als Mitarbeiterin ihr eigenes Sandwich, das dann auch real beworben und verkauft wurde. Ein 3. Platz entfiel auf ein YouTube-Video mit den Fans der Daily Soap („Beste Regie“).

Die überraschende Begegnung der Zuschauer mit ihren Soap-Helden von „Berlin - Tag & Nacht“ war der rührende Inhalt eines weiteren Fanvideos: Platz 1 in der Kategorie „bester Digital-Marketing-Spot“. Und die über Instagram TV erzählte Reise des BTN-Charakters Nik zum Musik-Event „The Dome“ zeichnete Eyes & Ears mit Platz 3 unter den „besten Digital- Marketing-Kampagnen für ein Programm“ aus.

Die dritte Soap „Krass Schule - Die jungen Lehrer“ fiel mit einer Hörfunk-Kampagne auf, in der Lautsprecherdurchsagen in der Schule simuliert wurden: Platz 1 als „bester Radio-Spot“.

Die erfolgreichen Sozialdokumentationen bei RTLZWEI unter dem Label „TROTZ DEM LEBEN - Geschichten aus Deutschland“ waren in diesem Jahr auch Thema zweier Foto-Ausstellungen in Berlin und München mit eindrucksvollen Aufnahmen der Menschen aus den Formaten. Sie wurden mit Platz 1 der „besten Live- bzw. B2B-Events“ geehrt.

Die Werbekunden erlebten beim Branchen-Event „Screenforce Days 2019“ in Köln einen Rundflug mit AIRTL ZWEI. Im Intro zu der Show des Sender-Vermarkters EL CARTEL MEDIA traten ausschließlich Mitarbeiter des Grünwalder Senders auf. Der amüsante Film ist „Bester B2B-Spot“ - ein weiterer 1. Platz.