Programm

Der Münchner TV-Sender begeistert sein Publikum mit emotionalen und vielseitigen Unterhaltungsformaten. Erfolgreiche Daily Soaps ziehen die Zuschauer über Mediengrenzen hinweg in ihren Bann. Die Doku-Soaps bei RTLZWEI zeigen hautnah das echte Leben. Hinzu kommen erstklassige Serien und echte Kino-Highlights. Hochwertige Reportagen und Magazine bieten eine spannende Vielfalt an faszinierenden Themen. Daneben überzeugt der Sender mit seinem modernen Nachrichtenkonzept.

Mit seinen vielfältigen Eigenproduktionen erreichte der Sender im Jahr 2019 einen Marktanteil von 5,0 % in der Zielgruppe der 14-49-Jährigen und 7,2 % bei den jungen Zuschauerinnen und Zuschauern (14-29 Jahre). Gleichzeitig stiegen die Abrufzahlen auf allen relevanten digitalen Plattformen rasant. Das bestätigt die Strategie von RTLZWEI, seine Inhalte konsequent überall dorthin zu bringen, wo sie das Publikum erwartet - linear und on demand.

Das Osterfest steht vor der Tür! RTLZWEI unterhält Sie an den Feiertagen mit einem abwechslungsreichen Spielfilm-Programm.

Spannende Action gibt es am Karfreitag mit der Neuverfilmung des Klassikers „Ben Hur“ und zwei Spielfilmen mit Hollywood-Ikone Arnold Schwarzenegger.

„Ben Hur“, Karfreitag, 20:15 Uhr: Im Jahre 33 nach Christi wird der angesehene und vermögende Juda Ben Hur Opfer einer Intrige. Sein Adoptivbruder Messala sorgt dafür, dass Ben Hur von seiner Familie und seiner großen Liebe Ester getrennt wird und als Sklave auf eine römische Galeere verschleppt wird... Mit Jack Huston („Nachtzug nach Lissabon“, „The Irishman“) als Judah Ben-Hur, Toby Kebbell („Planet der Affen: Revolution“) als Messala Severus, Rodrigo Santoro („300“) als Jesus und Morgan Freeman („Sieben“) als Ilderim.

Im Anschluss ab 22:30 Uhr gibt es zwei Mal geballte Action mit Arnold Schwarzenegger in „The Last Stand“ und „Sabotage“.

Am Samstag ab 20:15 Uhr sind die Kultfilme „Das Leben des Brian“ und „Die Ritter der Kokosnuss“ der legendären britischen Comedy-Truppe Monty Python im Programm. 1969 wurde Monty Python von den Engländern Graham Chapman, John Cleese, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin sowie dem Amerikaner Terry Gilliam gegründet. Der Name Monty Python steht für hintergründigen schwarzen Humor, der die internationale Comedy-Szene entscheidend geprägt hat. Neben der legendären TV-Reihe „Monty Pythons Flying Circus“ sorgten die Komiker mit Kinofilmen wie „Das Leben des Brian“ und „Die Ritter der Kokosnuss“ für Furore.

Der Sonntagabend beginnt mit dem bewegenden Drama „Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott“. Seit die jüngste Tochter des Familienvaters Mack Phillips entführt wurde, ist er in Trauer und Schuldgefühlen versunken. Eines Tages erhält Mack eine rätselhafte Einladung von Gott persönlich... Das einfühlsame Drama basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von William Paul Young. In der Hauptrolle ist Sam Worthington („Avatar - Aufbruch nach Pandora“) zu sehen, der sich „Papa“ nennende Gott wird gespielt von Oscar-Gewinnerin Octavia Spencer („The Help“, „Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen“).

Um 22:50 Uhr folgt der Fantasy-Actionfilm „Legion“. Der Erzengel Michael stellt sich gegen Gottes Plan, die Erde zu vernichten. Er rüstet sich in einem einsamen Diner namens „Paradise Falls“ mitten im Nirgendwo für die apokalyptische Schlacht...

Und am Ostermontag startet mit der Show „Heiß auf Eis - Das Beste aus Eis am Stiel“ die extralange „Eis am Stiel“-Reihe mit allen acht Filmen. Los geht es um 11:35 Uhr mit vier Filmen, am Dienstag folgen weitere vier Filme.

Ostermontag um 20:15 Uhr präsentiert RTLZWEI eine neue Folge von „Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben“, im Anschluss daran erobert Konny Reimann in „Konny Goes Wild“ mit TV-Koch Mike Süsser die Wildnis Südafrikas.

Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung und natürlich entspannende Feiertage. Bleiben Sie gesund!