Programm

Der Münchner TV-Sender begeistert sein Publikum mit emotionalen und vielseitigen Unterhaltungsformaten. Erfolgreiche Daily Soaps ziehen die Zuschauer über Mediengrenzen hinweg in ihren Bann. Die Doku-Soaps bei RTLZWEI zeigen hautnah das echte Leben. Hinzu kommen erstklassige Serien und echte Kino-Highlights. Hochwertige Reportagen und Magazine bieten eine spannende Vielfalt an faszinierenden Themen. Daneben überzeugt der Sender mit seinem modernen Nachrichtenkonzept.

Mit seinen vielfältigen Eigenproduktionen erreichte der Sender im Jahr 2019 einen Marktanteil von 5,0 % in der Zielgruppe der 14-49-Jährigen und 7,2 % bei den jungen Zuschauerinnen und Zuschauern (14-29 Jahre). Gleichzeitig stiegen die Abrufzahlen auf allen relevanten digitalen Plattformen rasant. Das bestätigt die Strategie von RTLZWEI, seine Inhalte konsequent überall dorthin zu bringen, wo sie das Publikum erwartet - linear und on demand.

Weitere Programm-Highlights

Angesagte Reality-Show zur Primetime: „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“. Glänzen, Schwitzen und Bangen im Paradies, denn RTLZWEI entführt die Zuschauer mit „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ nach Thailand! In einer einsamen Bucht wird einer siegeshungrigen Horde Promis der rote Teppich ausgerollt - doch sie sind nicht hier, um Urlaub zu machen. Satte 50.000 Euro Siegprämie und den Titel „Realitystar 2020“ gilt es zu gewinnen. Mit dabei: Willi Herren, Kevin Pannewitz und „Ex-Love-Island“-Girls Melissa & Dijana. Moderatorin und Influencerin Cathy Hummels ist das Gesicht der Sendung und debütiert als Host in der illustren Realityshow. Am Mittwoch, 12. August um 20:15 Uhr.

„Hartes Deutschland - Leben am Brennpunkt“ am Donnerstag um 20:15 Uhr. Zwischen Drogensucht, Anschaffen gehen, Kriminalität und dem ganz großen Wunsch, endlich den Ausstieg zu schaffen, spielt sich das krasse Leben von Pille, Tanja und Luis, Alicia und Ada in Deutschlands Drogenhauptstadt Frankfurt am Main ab.

„22 Jump Street“: Sonne, Spaß und Action am Freitagabend. Das Polizistenduo Schmidt und Jenko ermittelt Undercover an einem College. Eine neue Designerdroge macht die Runde und hat bereits ein erstes Todesopfer gefordert. Doch dieser Fall wird für die ungleichen Partner schwieriger als gedacht. Die beiden fangen an sich unterschiedlichen Verlockungen des Collegelebens hinzugeben was zur Folge hat, dass ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird... Wie auch schon im Vorgänger „21 Jump Street“ spielen Jonah Hill („The Wolf of Wall Street“, „Moneyball“) und Channing Tatum („Magic Mike“, „White House Down“) die Hauptrollen. Regie führten erneut Phil Lord und Christopher Miller. Das Team inszenierte auch den erfolgreichen „Lego Movie“.

Um 22:25 Uhr präsentiert RTLZWEI den packenden Action-Thriller „Point Break“. FBI-Agent Johnny Utah schleust sich undercover bei kriminellen Extremsportlern ein, die einen spektakulären Raub nach dem anderen durchziehen. Er will die Bande um den charismatischen Anführer Bodhi zur Strecke bringen...

Am Samstag um 20:15 Uhr ist der Grusel-Thriller „Die Frau in Schwarz“ zu sehen. Arthur Kipps soll den Nachlass der verstorbenen Alice Drablow regeln. Bei seiner Ankunft in Crythin Gifford stößt er bei den Dorfbewohnern auf Ablehnung. Dass es hierfür einen triftigen Grund gibt, erfährt Arthur erst viel zu spät. Der Gruselfilm „Die Frau in Schwarz“ basiert auf Susann Hills 1983 erschienener Novelle „The Woman in Black“. In seiner ersten Kino-Hauptrolle nach seinem Erfolg mit der achtteiligen „Harry-Potter“-Filmreihe ist Daniel Radcliffe zu sehen. „Die Frau in Schwarz“ wurde zum erfolgreichsten britischen Horrorfilm der letzten 20 Jahre.

Im Anschluss präsentiert RTLZWEI am Samstag 15. August um 22:05 Uhr eine Zeitreise in die Finsternis: Die BBC-Serie „Taboo“ spielt im London des Jahres 1814. Der totgeglaubte James Keziah Delaney, gespielt von Tom Hardy, kehrt anlässlich der Beerdigung seines Vaters in die Heimat zurück. Über seine Zeit in Afrika kursieren die wildesten Gerüchte. Delaney weigert sich, das Familiengrundstück an die Ostindien Kompanie zu verkaufen. Stattdessen will er den heimischen Betrieb zu einem eigenen Reederei-Imperium ausbauen. Das bringt ihn zwischen die Fronten zwei konkurrierender Weltmächte: Amerika und Großbritannien. Zudem versucht Delaney seine geliebte Schwester wieder für sich zu gewinnen und den Tod seines Vaters zu rächen.

Am Sonntag um 18:15 Uhr gibt es eine neue Ausgabe von „GRIP - Das Motormagazin“. Exklusiv und bislang noch keinem TV-Team der Welt erlaubt: GRIP darf einen geheimen Prototyp der Superklasse testen! Die Rede ist vom neuen Porsche Panamera! Ein Auto, das so neu ist, dass von ihm noch nicht einmal technische Daten im Netz kursieren. GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie ist dafür unterwegs nach Weissach ins Porsche-Entwicklungszentrum.

Spannende Literaturverfilmungen:„Minority Report“ und „Der Plan“: Philip K. Dick zählt zu den bedeutendsten Science-Fiction-Autoren des 20. Jahrhunderts. Er verfasste 120 Kurzgeschichten und 40 Romane, nach seinen Werken entstanden Filmklassiker wie „Blade Runner“ oder „Total Recall“ oder die TV-Serie „The Man in the High Castle“. RTLZWEI zeigt am Sonntagabend mit Steven Spielbergs Sci-Fi-Actionhit „Minority Report“ und dem Thriller „Der Plan“ zwei spannende Kinohits, die auf Geschichten von Philip K. Dick basieren. Die Sendetermine am , 16. August: 20:15 Uhr „Minority Report“, 23:05 Uhr: „Der Plan“.