Panels und Podien

RTL II und EL CARTEL MEDIA sind mit ihren Experten regelmäßig auf Fachkongressen vertreten. In Paneldiskussionen, Vorträgen oder Workshops geben sie Einblicke in die Arbeitsabläufe eines digitalen Medienhauses und präsentieren best cases aus den jeweiligen Abteilungen. Ob Programmmacher, Online- und Social Media-Verantwortliche, Vertriebsprofi oder Marketing-Entscheider - das inhaltliche Spektrum, das RTL II und EL CARTEL MEDIA bieten, ist breit.

Hier gibt es einen Überblick über die aktuellsten Veranstaltungen.

Medienbranche übergreifend

Mit Andreas Bartl, Shona Fraser und Carlos Zamorano waren drei RTL II-Vertreter bei den diesjährigen 32. Medientagen als Diskutanten dabei. Unter dem Motto „Engage! Shaping Media Tech Society“ wurden in München an drei Tagen vielfältige Themen vorgestellt und besprochen.

Carlos Zamorano, Bereichsleiter Marketing & Kommunikation/CMCO, diskutierte an Tag 1 zum Thema „Generation Z und ihre Mediennutzung - Wie erreicht man die High-Tech-Jugend“ mit Vertretern vom BR, VICE, kontextR und der Pilot-Group. Die junge Zielgruppe nutzt nach wie vor das lineare TV-Angebot, aber natürlich bietet RTL II Inhalte überall dort, wo sich die Jungen bewegen. Die Inhalte werden den jeweiligen Kanälen angepasst, das sei planbar und werde daher von Anfang an mitgedacht.

Der TV-Gipfel zählt zu den Höhepunkten der Medientage. RTL II-Geschäftsführer Andreas Bartl diskutierte zur VoD-Zukunft in Deutschland mit RTL interactive-Geschäftsführer Jan Wachtel, UFA-CEO Nico Hofmann, der stellv. ZDF-Programmdirektorin Heike Hempel und Alexandar Vassilev, CEO 7TV Joint Venture. Er betonte die Bedeutung von Abo-Modellen in der nonlinearen Distribution von Inhalten.

Den Abschluss an Tag 3 machte Shona Fraser, stellv. Programmbereichsleiterin, die zum Thema Live-Entertainment ihre Expertise als erfahrene TV-Macherin einbrachte.

Bildergalerie öffnen

Vermarktung

Bei einem Medientage-Special zum Thema Connected TV wurde über die Marktentwicklung für adressierbare TV-Werbung diskutiert. Im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München diksutierte Andreas Kösling, Geschäftsführer El Cartel Media, mit Andreas Rommel, Managing Partner Universal McCann und Thorsten Schütte-Gravelaar, Geschäftsführer smartclip über das große Potential von adreassierbarer TV-Werbung.

Die MediaCom, eine der führenden Mediaagenturen Deutschlands, feierte 30-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentierten Carlos Zamorano, Bereichsleiter Marketing und Kommunikation & CMCO bei RTL II und Stephan Karrer, Leiter Verkauf El Cartel Media, in Düsseldorf den Erfolgscase des Live Game zu „The Walking Dead“. Im Anschluss führte Martin Wendler, Leiter Media Solutions El Cartel Media, durch einen Workshop über Adressable TV.

Bildergalerie öffnen

Auf dem Deutschen Medienkongress 2018 brach Andreas Kösling, Geschäftsführer El Cartel Media eine Lanze für das Medium Fernsehen. In einem unterhaltsamen Gattungspitch hob er die Besonderheit und Einzigartigkeit des Mediums TV hervor. Basis der Präsentation waren Zeichnungen des Karikaturisten Peter „Bulo“ Böhling.

Bildergalerie öffnen

Online, Social Media und TV

Beim Kommunikationskongress diskutierte Carlos Zamorano, Bereichsleiter Marketing & Kommunikation/CMCO, über die Bedeutung von Influencern und Live Videos. Woher kommt der große Hype? Oder handelt es sich nur um einen temporären Trend, der morgen schon wieder von etwas ganz Neuem vertrieben wird?

Bildergalerie öffnen

Kristina Wiesner, Leiterin Kreation, Promotion & Marketing, und Julia Küpper, Senior Media- & Projektmanagerin, gaben beim Kongress „Eyes & Ears Insights“ in Köln Einblicke, wie RTL II mit dem Thema Influencer Marketing umgeht. Unterstützung bekamen sie von SARAH, die bei Facebook über eine Million Follower und bei Instagram über 775.000 Abonnenten hat.

Bildergalerie öffnen