Neu bei RTL II: „Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt“

  • Brisante ungeklärte Kriminalfälle - und wie Zuschauer helfen können!
  • Ermittler vor Ort an den Tatorten
  • Moderation: Christoph Hoffmann (RTL II News)
  • Ausstrahlung: Mittwoch, 29. März 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II

Ob Entführung, Vermisstenfall, Vergewaltigung, Mord oder Totschlag - das neue RTL II-Format „Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt“ beschäftigt sich mit Verbrechen, die die Menschen bewegen und erschüttern, bislang jedoch nicht aufgeklärt werden konnten. Die Sendung begleitet die zuständigen Ermittler an die Tatorte und schildert ihre aktuellsten Ergebnisse. Darüber hinaus veranschaulichen nachgestellte Szenen das Tatgeschehen. Moderator Christoph Hoffmann präsentiert interessante kriminalistische Hintergründe, befragt Experten und ruft die TV-Zuschauer zur Mithilfe auf.

Bei der Aufklärung von Verbrechen arbeiten Ermittler, Profiler, Landeskriminalämter und Staatsanwaltschaften eng zusammen. Doch mitunter sind Kriminalisten auf die Unterstützung der Öffentlichkeit angewiesen, um neue Erkenntnisse zu erlangen und die Täter zu fassen. Im Rahmen von „Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt“ geben Ermittler Einblicke in ihre Arbeit an aktuellen Kriminalfällen. Sie zeigen die Tatorte, rekonstruieren die Hintergründe und erklären den derzeitigen Stand der Ermittlungen. Im Anschluss sind die Zuschauer gefragt: Wer kann sachdienliche Hinweise zu den gezeigten Personen, Phantombildern oder aufgefundenen Gegenständen geben? Wer hat kurz vor, während oder nach der Tat etwas Auffälliges beobachtet, das den Ermittlern hilft, die Verbrechen aufzuklären, unbekannte Täter zu identifizieren sowie flüchtige Verbrecher aufzuspüren?

Moderiert wird die Sendung von Christoph Hoffmann. Die Berichterstattung zu Kriminalfällen ist seit Jahren fester Bestandteil seiner Arbeit als Moderator und Reporter. Seit 2014 ist der gebürtige Kölner als Moderator der RTL II News sowie als Reporter und Experte für das Deutschlandressort im Einsatz. Unter anderem berichtete er im vergangenen Dezember nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt live vor Ort. Vor seinem Einstieg bei RTL II war Christoph Hoffmann beim Nachrichtensender n-tv als Moderator und Live-Reporter zu sehen, wo er unter anderem die Berichterstattung zum Düsseldorfer Kofferbomberprozess, den Anschlag auf die Königinnenparade in den Niederlanden und den Einsturz des Kölner Stadtarchivs begleitete. Darüber hinaus war Christoph Hoffmann als Autor und Polizeireporter beim Kölner Stadt-Anzeiger tätig, wo er auch ein Volontariat absolvierte.

„Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt“ wird von Spiegel TV produziert.

„Ungeklärte Fälle - Deine Hilfe zählt“: Mittwoch, 29. März 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II