„Love Island“: RTL II startet umfangreiche Kampagne für das Erfolgsformat

  • Erweiterte Format-App im Fokus der Kampagne
  • Crossmediales Storytelling für die junge Zielgruppe
  • Umfangreiche Werbemaßnahmen On Air und Online, für Social Media, Radio, Kino und Out of Home
  • Dritte Staffel der Dating-Show ab 9. September on air

Ab 9. September liegt bei RTL II Liebe in der Luft: Die dritte Staffel des britischen Erfolgsformats „Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe“ startet. Mit einer optimierten Format-App, zahlreichen Online- und Social-Media-Aktionen sowie einer umfangreichen On-Air- und Out-of-Home-Kampagne spricht RTL II insbesondere die junge Zielgruppe an.

Mehr als 22 Millionen Videoviews über TV NOW, rtl2.de, HbbTV und die offizielle „Love Island“-App, bis zu 26,5 Prozent Marktanteil bei den 14-29-Jährigen und 12,1% Marktanteil bei den 14-49-Jährigen: Das ist die Erfolgsbilanz der zweiten „Love Island“-Staffel, die zu den Fernsehereignissen des vergangenen Jahres zählte.

Und jetzt geht es weiter: Am Montag, 9. September, startet die von ITV Germany produzierte Dating-Show in die dritte Staffel, mit vier anstatt wie zuvor drei Wochen Sendezeit. Eine breit angelegte Kampagne bewirbt mit zahlreichen Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen das erfolgreiche Format. Im Fokus: Die junge Online- und Social-Media-affine Zielgruppe, die auf eine Urlaubsreise mit hohem Flirtfaktor eingeladen wird. Die Kampagnenmotive transportieren insbesondere die Vorfreude auf diese Reise und pures Urlaubsfeeling. Rund um das Thema „Liebe liegt in der Luft“ sind flirtende Pärchen zu sehen oder werden Reisegeschichten erzählt - vom Kofferpacken über den Flug im „Love Island“-Jet bis zur Ankunft auf „Love Island“, wo vielleicht die große Liebe wartet.

Die umfangreiche Kampagne umfasst neben verschiedenen Teasern und On-Air-Trailern bei RTL II auch Print-Anzeigen in zahlreichen Publikumszeitschriften. Hinzu kommen eine bundesweite Out-of-Home-Kampagne auf City-Light-Postern, -Säulen und Infoscreens, Kino- und Radio-Promotion sowie Edgar-Cards in der Szene-Gastronomie. Große Berücksichtigung findet der Online-und Social-Media-Bereich mit Facebook, Instagram, YouTube, Snapchat und Spotify. Hier werden die User unter anderem mit Audiospots, Bannern, Visual Statements, mobilen Sonderwerbeformen und einer Influencerkampagne angesprochen. Unterlegt sind alle Spots mit dem neuen Kampagnensong „Fall For Love“ des deutschen DJ Jaden Bojsen.

Carlos Zamorano, Bereichsleiter Marketing & Kommunikation RTL II: „‚Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe‘ soll auch in diesem Jahr für Furore auf allen Kanälen sorgen. Mit einer großen Kampagne und crossmedialem Storytelling erreichen wir insbesondere die junge Zielgruppe an den relevanten Touchpoints. Dabei richten wir unser Augenmerk auch ganz gezielt auf die großen Player im Social-Media-Bereich. Der Look & Feel der Kampagne ist fröhlich, leicht und verspielt.“

Die selbstentwickelte Format-App bietet zahlreiche sendungsbegleitende Inhalte und wartet zur dritten Staffel mit neuen Features auf. Interaktion steht im Vordergrund: Votings, Rankings und ein Powerquiz versorgen die User täglich mit neuem, attraktivem Content. Erweiterte Artikel, ein neuer Videoplayer sowie ein optimierter Chat machen die App noch attraktiver.

An der App beteiligter Technologiepartner ist branch.io. An der Kampagne wirkten mit: mehappy GmbH (on air/Kino), cynapsis interactive GmbH (Online/Digital), Büro Alba - Design. Strategie. Kommunikation (Print/Out of Home), Bildergut (Kampagnenmotive).

Über „Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe“

Gelegenheit macht Liebe! RTL II entführt die Zuschauer mit „Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe“ auf eine sonnige Insel. Moderatorin Jana Ina Zarrella begleitet eine Gruppe abenteuerlustiger Singles, die in einer luxuriösen Villa einen legendären Sommer voller aufregender Partys und prickelnder Flirts erleben. Wer findet sein Traum-Date oder sogar die wahre Liebe? Dabei haben nicht zuletzt die Zuschauer ein Wort mitzureden, denn sie können das Geschehen über die interaktive Love Island App maßgeblich beeinflussen. „Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe“ wird von ITV Studios Deutschland produziert. Die Show basiert auf einem Format von ITV Studios und Motion Content Group und wird von ITV Studios Global Entertainment vertrieben.

Über RTL II:

Überraschend, unangepasst, optimistisch und ganz nah dran: Das ist RTL II. Hier erleben die Zuschauer das Leben in all seinen Facetten. RTL II ist der deutschsprachige Reality-Sender Nr. 1: Dokumentationen, Reportagen und Doku-Soaps zeigen faszinierende Menschen und bewegende Schicksale. Die „RTL II News“ bieten junge Nachrichten. Darüber hinaus unterhält der Sender mit unverwechselbaren Shows und den besten Serien und Spielfilmen. Das Münchener Medienunternehmen spricht sein Publikum auf Augenhöhe an - überall, zu jeder Zeit und auf allen relevanten Plattformen und Endgeräten.

Video wird geladen.