Knapp 50.000 Besucher: „GRIP – Das Motorevent“ begeistert die Fans

  • RTL II und der DAZ-Verlag machen mit „GRIP - Das Motorevent“ die Rennstrecke zur Event-Location
  • Erfolgreiche Verlängerung der Marke GRIP auch On The Ground als große Eventreihe
  • Besucherstarke Veranstaltungen am Sachsenring, im Ralf Schumacher Kartcenter Bispingen, am Red Bull Ring in Spielberg und am Nürburgring

Die Eventreihe „GRIP - Das Motorevent“ war im Jahr 2019 ein voller Erfolg. Knapp 50.000 Gäste besuchten die vier Veranstaltungen, die von Juni bis September stattfanden. Umfangreiche Rahmenprogramme mit vielen Aktionen zum Mitmachen sorgten für gute Stimmung am Sachsenring, im Ralf Schumacher Kartcenter in Bispingen, am Red Bull Ring in Spielberg/Österreich und am Nürburgring. Hier konnten Fans hautnah die Faszination von Technik, Tuning und Fahrspaß erleben sowie die „GRIP“-Moderatoren und andere Sendergesichter von RTL II treffen. Knapp 3.000 sogenannte Gearheads, also absolute Autoliebhaber und Tuningspezialisten, brachten ihre Schätze mit - vom individualisierten Alltagsauto, Showfahrzeug, Tuning Hobel, bis hin zum Retrocar, JDM-Fahrzeug und Supersportwagen war alles dabei.

Der Auftakt fand am Pfingstsonntag am Sachsenring statt. Bei strahlendem Sonnenschein gab es für die ca. 12.000 Besucher viel zu sehen: Tuning Cars, Oldtimer, Hot Rods und High-End-Supersportwagen begeisterten die Gäste. Dazu gab es ein volles Programm mit vielen Fahrerlebnissen wie Driften oder Helikopterflüge. Foodtrucks boten Spezialitäten aus aller Welt, eine Expomeile zeigte alles, was das Autoliebhaberherz höherschlagen lässt und ein umfangreiches Familienprogramm sorgte für strahlende Kinderaugen.

Im August folgte Bispingen, wo sich trotz Dauerregen ca. 9.000 Besucher am Ralf Schumacher Kartcenter einfanden und „GRIP“-Moderator Det Müller begeistert willkommen hießen. Am 1. September ging es zum ersten Mal nach Österreich. Zum Red Bull Ring kamen ca. 12.000 Besucher. Hier wurden verschiedene Challenges für „GRIP - Das Motormagazin“ gedreht und die Zuschauer konnten live beim Dreh dabei sein. Ein RaceTaxi in einem von 12 Porsche 718 bzw. in einem der acht KTM X-Bow und die „Schnelle Runde“ mit Matthias Malmedie oder mit Niki Schelle sorgten bei den Besuchern für Adrenalinanstieg.

Den Abschluss machte das mit ca. 15.000 Besuchern größte Event des Jahres am Nürburgring. Auf dem Programm standen auch hier Drift Taxis, Race Cars und Helikopterflüge. Eine exklusive Kinder-Autogrammstunde mit Matthias Malmedie für die jungen Fans, Showfahrten in einer Metallkugel und Helikopterflüge zählten zu den großen Highlights der Veranstaltung.

Carlos Zamorano, Bereichsleiter Marketing & Kommunikation bei RTL II: „Diese Veranstaltungsreihe ist der perfekte Weg, die Marke GRIP erlebbar zu machen und weiter auszubauen. Mit GRIP haben wir ein Event geschaffen, bei dem die ganze Familie auf ihre Kosten kommt und die RTL II-Moderatoren hautnah erlebt, und bei dem sich auch Marken inszenieren können. In diesem Jahr haben wir fast 50.000 Menschen On The Ground erreicht, im nächsten Jahr soll die Eventreihe weiter ausgebaut werden.“

Marco Wendlandt, Geschäftsführer der DAZ VERLAGSGRUPPE Herausgeber von GRIP - Das Motormagazin (Print) und Veranstalter von „GRIP - Das Motorevent“: „Mit insgesamt knapp 50.000 Besuchern haben wir an vier Hotspots großartige Familien-Festivals gefeiert. Dabei stand nicht nur allein das automobile Kulturgut der circa 3.000 Gearheads im Vordergrund, sondern auch das darauf aufbauende Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt mit vielen außergewöhnlichen Attraktionen: Helikopter fliegen oder im Driftcar auf einer Grand Prix Strecke mitfahren. Ziel war es, den ‚GRIP‘-Fans etwas zurückzugeben und der Plan ist voll aufgegangen.“

„GRIP - Das Motorevent“ ist ein weiterer Baustein im Markenkosmos von GRIP. Vor elf Jahren als TV-Format gestartet und in der Zielgruppe der 14-49-jährigen Männer das meistgesehene Magazin zum Thema Auto/Verkehr, ist GRIP jenseits des Fernsehens überaus erfolgreich. Bei Facebook zählt GRIP mehr als eine Million Fans. Bei YouTube begeistert das Format mit Beiträgen aus der Sendung bereits über eine Million Abonnenten und erzielt im aktuellen Jahr bereits über 100 Millionen Videoviews.*

Spaß, Action und geballte Motorkompetenz gibt es auch als Printmagazin: Seit 2014 erscheint „GRIP - Das Motormagazin“ alle sechs Wochen mit einer Auflage von 45.000 Exemplaren im DAZ Verlag. Zudem gab es bisher fünf „GRIP - Bass & Furious“-Compilations in Kooperation mit Sony Music.

Über die Image Entertainment Events und DAZ VERLAGSGRUPPE:

Image Entertainment Events, eine Unit der DAZ VERLAGSGRUPPE, ist die Hamburger Eventagentur für die gesamte Automobilbranche. Die DAZ VERLAGSGRUPPE ist der Herausgeber von periodisch international erscheinenden Titeln im Fachzeitschriften- und Magazin-Bereich sowie der dazugehörigen Online-Portale und Social-Media-Plattformen.

Über RTL II:

Überraschend, unangepasst, optimistisch und ganz nah dran: Das ist RTL II. Hier erleben die Zuschauer das Leben in all seinen Facetten. RTL II ist der deutschsprachige Reality-Sender Nr. 1: Dokumentationen, Reportagen und Doku-Soaps zeigen faszinierende Menschen und bewegende Schicksale. Die „RTL II News“ bieten junge Nachrichten. Darüber hinaus unterhält der Sender mit

unverwechselbaren Shows und den besten Serien und Spielfilmen. Das Münchener Medienunternehmen spricht sein Publikum auf Augenhöhe an - überall, zu jeder Zeit und auf allen relevanten Plattformen und Endgeräten.

*YouTube Analytics Stand 25.09.2019