„Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben“

  • Neue Folgen der Doku-Soap
  • Familie Reimann im Land der unbegrenzten Möglichkeiten
  • RTL II zeigt das Leben der sympathischen Macher
  • Ausstrahlung ab 10. Februar 2014, montags um 21:15 Uhr bei RTL II

American Dream pur! Mit „Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben“ zeigt RTL II eine neue Doku-Soap über Deutschlands wohl bekannteste Auswanderer-Familie. Im Mittelpunkt stehen die Abenteuer der vier Reimanns - Konny, Manu und die beiden Kinder Janina und Jason - und ihr Leben im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. RTL II begleitet das außergewöhnliche Leben der Familie - ein blitzsauberes Abbild des amerikanischen Traums. Ob eine morgendliche Runde Wetbike mit Hund Phoebie, Handwerksarbeiten auf dem Familien-Anwesen oder ein saftiges Steak im Sonnenuntergang: Die Familie genießt jeden Tag auf ihrem eigenen Landstrich „Konny Island“.

Konny Reimann hat es geschafft. Gemeinsam mit Frau Manu, Tochter Janina und Sohn Jason ist der gebürtige Hamburger im Jahr 2004 nach Gainesville, Texas ausgewandert. Seit dem Umzug lebt die Familie ihren American Dream und hat sich mit viel Schweiß und Durchhaltevermögen ein kleines Imperium am Moss Lake aufgebaut. Die Auswanderer kümmern sich heute um vier Gästehäuser auf dem eigens erworbenen „Konny Island“ und sprudeln vor neuen, spannenden Ideen - sie sind noch lange nicht am Ende ihrer Reise angekommen.

In der aktuellen Folge herrscht Feierstimmung auf Konny Island! Der zehnte Hochzeitstag von Manu und Konny steht an. Nur einer hat davon nichts mitbekommen: Hausherr Konny hat solche Daten einfach nicht im Kopf. Außerdem ist viel zu viel zu tun auf Konny Island. Und so probiert Manu mit der Unterstützung von Janina und Jason ihrem Ehemann ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Denn Hochzeitstage werden seit zehn Jahren im ganz besonderen Reimann-Style gefeiert.

Es ist unsäglich heiß in Texas und die hohen Temperaturen machen den Bewohnern auf Konny Island ganz schön zu schaffen. Da jeden Tag Hunderte von Pflanzen gegossen werden müssen, haben Manu und Konny sich entschlossen, einen weiteren Brunnen bohren zu lassen. Leichter gesagt, als getan: Denn dass dafür bis auf 180 Meter Tiefe gebohrt werden muss, hätten die Reimanns nicht im Traum vermutet. Der 15 Meter hohe Bohrturm richtet so manches Chaos auf Konny Island an. Zeit für Hausherr Konny einzugreifen und selbst Hand anzulegen!

„Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben“:

Ausstrahlung ab 10. Februar 2014, montags um 21:15 Uhr bei RTL II

Ellen Boos, Referentin Kommunikation ellen.boos@rtl2.de, ph +49 89 64185 6510