Aufklärung zu Covid-19: RTLZWEI kooperiert mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Wie verhalten sich insbesondere junge Menschen während der Pandemie richtig? „Köln 50667“-Star Danny Liedtke spricht mit Staatsministerin Melanie Huml.

Die Covid-19-Pandemie geht in eine neue Phase: Zahlreiche Einschränkungen im Alltag und Wirtschaftsleben werden nach und nach gelockert. Dennoch müssen wir weiter umsichtig bleiben, andere und uns selbst schützen. Doch was heißt das konkret? Was darf ich, was muss ich tun und was ist verboten?

Das Münchner Medienunternehmen RTLZWEI erreicht mit seinen Inhalten besonders viele junge Zielgruppen in Deutschland. Jugendliche und junge Erwachsene sind in der Krise vor ganz eigene Herausforderungen gestellt. RTLZWEI hört zu und will die richtigen Antworten geben. Dazu arbeitet der Sender jetzt mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege zusammen.

Bereits Mitte April postete RTLZWEI Infografiken des Ministeriums als Instagram-Stories und auf der Facebook-Seite des Senders. „Köln 50667“-Star Danny Liedtke hat stellvertretend für alle jungen Mediennutzer mit Melanie Huml gesprochen, der bayerischen Staatsministerin für Gesundheit und Pflege. Dabei stellte er ihr Fragen, die RTLZWEI zuvor per Instagram-Umfrage bei den Usern eingeholt hatte. Das Gespräch wurde per Videocall geführt und in Zusammenarbeit mit filmpool entertainment produziert.

Melanie Huml, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege: „Mir ist wichtig, dass in der Corona-Pandemie auch junge Leute mit Fakten und verlässlichen Informationen versorgt sind.“

Carlos Zamorano, Bereichsleiter Marketing & Kommunikation RTLZWEI: „In Zeiten wie diesen haben viele Menschen Zweifel und Ängste, die teilweise mit Fake News geschürt und ausgenutzt werden. Hier sind auch private Medienunternehmen wie RTLZWEI in der Verantwortung, aufzuklären und den Zusammenhalt im Land zu stärken. Das ist Public Value. Wir freuen uns, dass wir mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege hier einen Beitrag leisten können.“

Die Aufzeichnung des Gesprächs zwischen Danny Liedtke und Melanie Huml wird ab sofort über die reichweitenstarken Social-Media-Auftritte von RTLZWEI verbreitet: YouTube, Facebook, Instagram sowie auf rtl2.de.