„Auf ROT geht’s los“ bei RTL II: Sender startet Kampagne für HbbTV-Angebot

  • RTL II beteiligt sich an einer Initiative der deutschen TV-SenderSpots erklären bildstark das HbbTV-Angebot bei RTL II
  • Spots erklären bildstark das HbbTV-Angebot bei RTL II

Der „Red Button“ revolutioniert das TV-Erlebnis. Um das neue Angebot noch bekannter zu machen, startet RTL II eine On-Air-Kampagne zum Thema. Die Spots erklären auf einfache und bildstarke Weise die Vorteile von HbbTV. Sie sind Teil der „Auf ROT geht’s los“-Kampagne, an der sich viele deutsche TV-Sender beteiligen.

HbbTV bei RTL II: Über den „Red Button“ auf der Fernbedienung können sich die Zuschauer parallel zum laufenden Programm über alle Sendungen informieren und zahlreiche zusätzliche Inhalte abrufen. Um das digitale Zusatzangebot noch bekannter zu machen, beteiligt sich RTL II an einer breit angelegten Informationskampagne deutscher Fernsehveranstalter. Unter dem Claim „Auf ROT geht’s los“ laden sie die Zuschauer ein, HbbTV zu erkunden.

Die RTL II-Spots kommunizieren das Thema mit eindrucksvollen Bildern auf einfache, leicht verständliche Weise. Die inhouse produzierte Kampagne geht am 11. November On Air.

Carlos Zamorano, Direktor Marketing und Kommunikation RTL II: „HbbTV ist für RTL II eine wichtige digitale Plattform, die wir kontinuierlich weiterentwickeln. Das Angebot ist ein bedeutender neuer Touchpoint, über den RTL II die Zuschauer informieren und unterhalten kann - und zwar ohne Zugangshürden und Medienbruch.“

Das HbbTV-Angebot von RTL II wurde im April 2013 gestartet. Die Navigation erfolgt intuitiv über die Startleiste am unteren Bildrand. Neben einem elektronischen Programmführer (EPG) liefert der Service u.a. spannende Hintergrundinformationen, Folgenbilder und Videos zu den einzelnen Formaten. HbbTV ist die Abkürzung für den europäischen Standard „Hybrid Broadcast Broadband TV“. Empfangen können ihn alle Zuschauer, deren Fernsehgeräte oder -receiver diese Technologie unterstützen. Bis zum Jahresende 2013 wird es nach Branchenschätzungen in den deutschen Haushalten mindestens sieben Millionen TV-Geräte mit HbbTV-Funktionalität geben.

Für die Vermarktung der Werbeplätze im HbbTV-Angebot von RTL II ist EL CARTEL MEDIA zuständig.

Carlos Zamorano, Direktor Marketing und Kommunikation Carlos.Zamorano@rtl2.de, ph +49 89 64185 6000