Ad Lab-Entwicklung: Disney´s Marvel testet die neue Werbeform Chat-Break

  • Ad Lab bei EL CARTEL MEDIA kreiert neue Werbeformen
  • Disney´s Marvel bewirbt mit dem Chat-Break den Kinofilm „Avengers: Infinity War
  • Mandy und Basti aus „Berlin - Tag & Nacht“ chatten in der Werbepause über den neuen Kinofilm

EL CARTEL MEDIA entwirft für seine Kunden maßgeschneiderte Kampagnen und entwickelt dafür im eigenen Ad Lab innovative Werbeformen. Eine neue Spot-Inszenierung ist der Chat-Break, der nun von Marvel für die Bewerbung des Kinofilms „Avengers: Infinity War“ eingesetzt wird. Sowohl on air als auch online bei rtl2.de und TV NOW weist der Chat-Break auf den Kinostart am 26. April hin.

Zwischen den beiden erfolgreichen Daily-Soaps „Köln 50667“ und „Berlin - Tag & Nacht“ geht nach einem Werbetrenner das TV-Bild in einen Chat-Verlauf über. Im Chat unterhalten sich Basti und Mandy aus „Berlin - Tag & Nacht“ über den neuen Kinofilm „Avengers: Infinity War“. Am Ende des Chats verschickt Basti den Trailer des Films, der dann im Vollbild gezeigt wird.

Durch die gewohnte Messenger-Optik und den Chat zwischen den bekannten „Berlin - Tag & Nacht“-Protagonisten entsteht eine enge Verzahnung zwischen Format, Sendergesichtern und Spot.

Andreas Kösling, Geschäftsführer EL CARTEL MEDIA: „Wir wollen unseren Kunden immer wieder innovative Lösungen für ihre Produktplatzierungen bieten. Aus dem Ad Lab heraus entstehen dafür kreative Ideen. Es freut mich für das ganze Team, dass mit Disney´s Marvel nun ein erster Kunde den Chat-Break umsetzt.“

Chat-Break, Context-Split, Format-Branded-Postsplit und Switch-In-Sponsoring sind die ersten exklusiven und innovativen Werbeformen, die das Ad-Lab-Team unter Federführung der Abteilung Media Solutions entwickelt hat. Infos dazu gibt es auf der Website elcartelmedia.de.

Video wird geladen.